markt.ch Logo
Kleinanzeigen
0 km

Tierratgeber - Hunderassen

Rasseportrait Australian Kelpie

Kurzinfo:

Ursprungsland Australien
Fellfarben Schwarz, dunkel- bis hellblau
Lebenserwartung 12 bis 15 Jahre
Gewicht 14 bis 22 kg
Widerristhöhe Rüde: 46 bis 51 cm, Hündin: 43 bis 48 cm
Besonderheiten Verwendung als Hütehund
FCI-Standard Nr. 1, Gruppe 1, Sektion 1
Australian Kelpie Rasseportrait Der Australian Kelpie ist ein sehr arbeitsfreudiges Tier.

Geschichte und Herkunft des Australian Kelpie

Als Stammmutter gilt der aus Schottland stammende Collie Kelpie, der um 1870 nach Australien gebracht wurde und der Rasse ihren Namen gab. Diese Hündin war bei Hütewettbewerben ausgesprochen erfolgreich, weshalb eine große Nachfrage nach ihren Welpen bestand. Anfangs wurden möglicherweise unterschiedliche Hütehunderassen mit eingekreuzt, jedoch ist die Kreuzung mit Dingos eher unwahrscheinlich.

Um 1900 wurden Australian Kelpies erstmals auf Ausstellungen vorgeführt und bereits 1902 erste Rassestandards verfasst, die 1963 vom Australian National Kennel Council anerkannt wurden. 1989 erfolgte die Anerkennung als eigenständige Rasse durch den FCI. Außerhalb Australiens ist diese Hunderasse, die unter australischen Bedingungen (Hitze, unzugängliche Gegenden, Sandstürme, riesige Entfernungen) arbeiten kann, noch eher unbekannt. Er ist auch unter den Namen "Kelpie" oder "Barb" bekannt.

Wesen und Charaktereigenschaften des Australian Kelpie

Bei dem Australian Kelpie handelt es sich um eine aktive, bewegliche und selbständige Hunderasse mit einer unermüdlichen Energie und hoher Arbeitsfreudigkeit. Die Tiere gelten als sehr intelligent und aufmerksam und haben eine instinktive Begabung für die Arbeit mit Schafen, die sich entweder im freien Gelände oder auch innerhalb eines Geheges befinden. Auch wenn diese Hunderasse von Natur aus sehr wachsam ist, handelt es sich hierbei um keinen ausgesprochenen Schutzhund.

Die Tiere sind sanft, folgsam und sehr treu und ergeben, benötigen jedoch eine konsequente Erziehung, da sie bereitwillig und mit Freuden lernen. Bei entsprechender Beschäftigung und Erziehung ist diese Hunderasse ein guter und temperamentvoller Familienhund, der sehr menschen- und kinderbezogen ist. Mit anderen Hunden verträgt sich das Tier gut, da es keinen Streit sucht, kann sich bei Bedarf allerdings auch durchsetzen. Fremden gegenüber ist diese Hunderasse mitunter misstrauisch.

Australian Kelpie: Körperbau und Aussehen

Australian Kelpie Welpe Mit einer konsequenten Erziehung kann der Australian Kelpie auch als Familienhund gehalten werden.

Bei dem Australian Kelpie handelt es sich um eine mittelgroße Hunderasse mit einem fuchsähnlichen Kopf, mandelförmigen Augen und häufig mit Stehohren. Das Stockhaar mit kurzer, dichter Unterwolle schützt das Tier vor Umwelteinflüssen wie Nässe, Wärme oder extreme Kälte. Seine kräftigen und geschmeidigen Gliedmaßen ermöglichen grazile, flinke und wendige Bewegungen, die diese Hunderasse beim Hüten von Schafen benötigt.

Es sind verschiedene Farbvarianten mit und ohne Abzeichen möglich, wobei in Europa vorwiegend unifarbene Tiere vorkommen. Verbreitete Farben sind Schwarz-Tan, Schwarz, Rot, Rot-Tan, Creme, Falb, Falb-Tan und unterschiedliche Blauschattierungen.

Haltung und Pflege

Artgerechte Haltung

Die Haltung des Australian Kelpies als Familienhund ist zwar möglich, jedoch benötigt das Tier eine intensive Beschäftigung (z. B. Hundesport) und viel Auslauf sowie eine konsequente Erziehung durch einen erfahrenen Hundehalter oder den Besuch einer Hundeschule. Regelmäßige, lange Spaziergänge sollte der Hundehalter dem Australian Kelpie bieten können.

Pflege des Australian Kelpie

Das Fell muss regelmäßig gebürstet werden, um Staub und Dreck zu entfernen, das sich im Haarkleid gesammelt hat. Durch den vielen Aufenthalt im Freien ist es zudem unumgänglich, regelmäßig eine Wurmkur sowie Behandlungen gegen Parasiten durchzuführen. Besonders die Pfoten bzw. Ballen werden durch die viele Bewegung extrem beansprucht. Sie sollten daher ebenfalls regelmäßig gepflegt und untersucht werden. Australian Kelpies werden meist bis zu 14 Jahre alt.

Beschreibung (analog VDH)

Der Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) legt bestimmte Regeln für die Hundezucht in Deutschland fest. Unter anderem wird dabei das Aussehen, Gewicht und Fell definiert. In der folgenden Tabelle erhalten Sie einen Überblick über die Rassestandards des Australian Kelpie.

AllgemeinMuskulöse, mittelgroße Hunderasse, absolut wasserdichtes, kurzes Haar, ist so auch gegen Wärme und extreme Kälte geschützt, grazile, flinke und wendige Bewegungen, in der Seitenansicht leicht schräg gestellter Vordermittelfuß ermöglicht einen schnellen Richtungswechsel.
KopfUmriss und gesamte Kopfform vermitteln fuchsähnlichen, durch mandelförmige Augen gemilderten Eindruck, Schädel ist leicht gerundet und zwischen den Ohren breit, im Profil verläuft Stirn gradlinig auf betonten Stop zu. Klar gezeichneter Fang, anliegende, klar gezeichnete Lefzen ohne Schlaffheit, gesunde, kräftige Zähne, zueinander im gleichen Abstand, direkt hinter den oberen Schneidezähnen liegende untere Schneidezähne, die ein Scherengebiss zeigen, weder fleischige noch hervortretende Backen.
HalsMäßig lang, kräftig, leicht gebogen, harmonische Verschmelzung mit den Schultern, bildet durch das längere, dichte Haar einen recht ausgeprägten Kragen.
KörperStraffe Muskulatur, sehr geschmeidige Gliedmaßen, eher lang abfallende Kruppe, eher tiefe als breite Brust, Rippen gut gewölbt, starke, muskulöse Vorderläufe, breite, kräftige Hinterhand.
RuteKräftige Bürste aus Haar, hängt im Ruhezustand in sehr leichtem Bogen herunter, so ansetzend, dass sie in die geneigte Kruppe harmonisch übergeht, reicht etwa bis zum Sprunggelenk.
PfotenRund, kräftig mit dicken Ballen, Zehen eng aneinander liegend und gewölbt, kurze, dichte Krallen.
HaarkleidStockhaar mit dichter, kurzer Unterwolle, gerades, hartes und flach anliegendes, dichtes Deckhaar zum Schutz vor Regen, Haar hängt unter dem Körper bis an die Gliedmaßen länger herunter, bildet nahe der Oberschenkel eine Art 'leichte Hose', kürzeres Haar auf dem Kopf, im Innenohr, an den Vorderseiten der Gliedmaßen und Pfoten, Haarlänge am Körper durchschnittlich 2-3 cm.

Passt diese Hunderasse zu mir und meiner Familie?

Diese Hunderasse gilt als ausgesprochen sanftmütig und leicht zu führen. Auch wenn das Tier treu und ergeben ist, braucht es dennoch eine konsequente Erziehung und benötigt neben einer sinnvollen Beschäftigung auch ausgiebige Spaziergänge mit enorm viel Auslauf. Vor allen Dingen für aktive und bewegungsfreudige Hundefreunde ist er der ideale Begleiter und fühlt sich in jeder Hundesportart (z. B. Agility, Dogdancing, Obedience) zu Hause. Für die Haltung in der Stadtwohnung ist diese Hunderasse allerdings wenig geeignet. Auch eine Zwingerhaltung ist nicht angebracht, sondern vielmehr ein Haus mit einem Garten, der ihm viel Auslauf ermöglicht. Aufgrund seiner Herkunft und Bestimmung liebt es diese Hunderasse unter freiem Himmel zu schlafen. Auch mit anderen Haustieren wie Katzen kommt der Australian Kelpie klar - allerdings sollte er mit den Tieren aufwachsen.

Alles rund um die Zucht des Australian Kelpie

Bild verspielter Kelpie Über ausgiebige Spaziergänge freut sich der Australien Kelpie sehr

Bei der Zucht wird ein besonderes Augenmerk auf möglicherweise vererbbare Krankheiten gelegt. Jedoch gilt der Australian Kelpie als eher gesunde Hunderasse. In der Regel erhalten Tiere, bei denen ein gesundheitliches Problem erkannt wurde, je nach Grad der Schwere und der Erblichkeit verschärfte Auflagen für die Zucht oder werden von der Zucht ausgeschlossen. So wurde bei dieser Hunderasse in einzelnen Fällen eine Erkrankung des Kleinhirns (Cerebrale Abiotropnhy) festgestellt, die genetisch bedingt ist und auch weiterhin erforscht wird. Ausschlusskriterien für die Zucht können beispielsweise Wesensmerkmale wie übermäßige Ängstlichkeit, aggressives Verhalten oder gravierende Abweichungen von den Rassestandards sein.

Welche Mischformen gibt es?

Seit 1967 gibt es eine Variante des Australian Kelpies, den Working Kelpie. Hierbei handelt es sich um einen reinen Arbeitshund, der in der Praxis ohne Mitwirkung der Rassezuchtverbände für die Praxis gezüchtet wird. Der Working Kelpie braucht unbedingt die Hütehundaufgaben und gilt für die Haltung als Haushund als problematisch. Auch wenn es keine Rassestandards gibt, ist das wichtigste Kriterium für die Zucht des Working Kelpies deren Arbeitsfähigkeit. Kontrolliert wird die Zucht durch den Working Kelpie Council.

Zwar verfügt ein entsprechend den Rassestandards des FCI gezüchteter Australien Kelpie noch über die Veranlagung zum Hütehund, dieses steht allerdings nicht mehr so sehr im Vordergrund. Vielmehr ist er in den verschiedenen Hundesportarten zu sehen oder ist für Nasenarbeiten wie der Trümmer- und Geländesuche, dem Mantrailing oder als Sprengstoff- und Drogenspürhund zu begeistern.

 

Jetzt Zubehör für Deinen Hund finden

 

  Twittern

Verwandte Ratgeber

Aktuelle Hunde-Kleinanzeigen

Adorable Shih Tzu puppies born on the 7th February 2024 - To be handed over soon! in 6312
Adorable Shih Tzu puppies born on the 7th February 2024 - To be handed over soon!

Entzückende Shih Tzu Welpen geboren am 7. Februar 2024 - Bald abzugeben!
Wir freuen uns, die Geburt unserer wunderschönen Shih Tzu Welpen bekannt zu geben, die am 7. Februar 2024 das Licht der Welt...

2’000 CHF Festpreis

6312 Steinhausen

12.04.2024

Spitz- Pomeranien Deckrüde in 8806
Spitz- Pomeranien Deckrüde

Lyan Mayson ist ein beeindruckender Hund im Alter von 2 Jahren mit einem Gewicht von 11 kg. Als stolzer Besitzer von Lyan Mayson biete ich ihn als Deckrüden an. Für jede Deckung berechne ich eine...

500 CHF Festpreis

8806 Bäch SZ

11.04.2024

MINI AUSSIE WELPE in 5079
MINI AUSSIE WELPE

Wir suchen für unseren reinrassigen Mini Aussie Rüden mit Papier, in der Farbe red tri, ein liebevolles Zuhause auf Lebenszeit. Gerne auch in Familien mit Kindern.
Wir legen Wert auf eine gute...

2’900 CHF VB

5079 Zeihen

04.04.2024

Jacke Russel Welpen in 9525
Jacke Russel Welpen

Zu verkaufen reinrassige Jack Russell Welpen (tricolor und braun/weiße).
 
Wir suchen liebevolle und vor allem verantwortungsbewusste Welpen Interessenten. Die Jack Russell Welpen sind reinrassig...

1’500 CHF Festpreis

9525 Lenggenwil

03.04.2024

Grönendael Welpe zu verkaufen in 4914
Grönendael Welpe zu verkaufen

Wir suchen für den letzten Welpen aus dem Wurf noch eine aktive Familie . Der Rüde ist sehr aufgeschlossen , wächst im Haus und Garten auf . Er ist mehrmals entwurmt , geimpft und gechipt. Der...

3’000 CHF Festpreis

4914 Roggwil BE

03.04.2024

PRUNKHUND in 8560
PRUNKHUND

Sehr schöne Leine von PRUNKHUND 😍 neu & unbenutzt . 1m-1.30m. Für kleine bis mittelgroße Hunde. Karabiner und Ösen in rosegold.

75 CHF VB

8560 Märstetten

01.04.2024

Jack Russel Deckrüde / kein Verkauf in 5620
Jack Russel Deckrüde / kein Verkauf

Unser 3. Jähriger, reinrassiger, bayrischer Jack Russel Rüde - Archie 🐶 ist für die Damenwelt bereit. Er ist sportlich, aktiv, gesund und Mega charmant.
Für weitere Auskünfte bitte melden

null VB

5620 Bremgarten AG

16.03.2024

Aktuelle Hunde-Kleinanzeigen

 

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Erik Lam / Fotolia.com
Bild 3: © Pixabay.com / shellandshilo

Diese Seite wurde 2 Mal bewertet. Durchschnittlich mit 4/5 Sternen.