markt.ch Logo
Kleinanzeigen
0 km
zurück

Ratgeberübersicht

Topfit durch das härteste Training der Welt

Bild Crossfit Beim Crossfit trainieren Sie Maximalkraft, Schnellkraft, Geschwindigkeit, Koordination, Kraftausdauer und Flexibilität gleichzeitig

Sie sind diszipliniert, sportlich und möchten schnell viel erreichen? Wenn diese Eigenschaften auf Sie zutreffen, sollten Sie Crossfit ausprobieren. Der Begriff Crossfit beinhaltet ein neues Workout, welches kürzlich den Weg von den USA nach Europa gefunden hat. Crossfit gilt als härtestes Training der Welt. Doch keine Sorge: Auch wenn dem Crossfit ein stahlharter Ruf vorauseilt, so können Sie es trotzdem mit dem Training probieren. Sie werden es nicht bereuen.

Zierliche Frauen mit Maximalpower

Crossfit ist kein reines Ausdauer- oder Muskeltraining. Beim Crossfit trainieren Sie Maximalkraft, Schnellkraft, Geschwindigkeit, Koordination, Kraftausdauer und Flexibilität gleichzeitig. Alle einzelnen Übungen werden entweder nach einer vorgegebenen Anzahl von Wiederholungen oder nach Zeit ausgeführt. Die Wiederholungen beginnen meist mit 50 ohne Pause und verringern sich dann auf 40, 30, 20 bis hin zu 10 Wiederholungen.
Wenn Sie vor dem Crossfit-Training dachten, sie sind fit, ausdauernd und stark, dann werden sie bald eines Besseren belehrt. Dennoch ist diese Art des Trainings nicht von der körperlichen Statur abhängig. Kleine, zierliche Frauen werden durch intensives Training zu starken Heldinnen, die es leicht mit einem kräftigen Bodybuilder aufnehmen können.

Erfolgreiche Kombination aus Turnen, Leichtathletik und Gewichtheben

In den USA ist Crossfit mehr als nur ein Fitnesstrend. Das Training gehört zum Business. Bereits in den 1980iger Jahren entwickelte ein Coach 60 funktionelle Übungen. Diese setzen sich aus den Sportarten Turnen, Leichtathletik und Gewichtheben zusammen. Die Kombination dieser Drei bildet also das Erfolgsrezept vom Crossfit. Das erste Crossfit Studio ließ jedoch eine Weile auf sich warten. Erst 1995 ging es in Santa Cruz an den Start. Die Betreiber von Crossfit-Studios verdienen in den USA viel Geld. Die Franchisgebühren sind in den vergangenen Jahren explodiert. Ein Trend, der so schnell wächst, zieht schnell Sponsoren an. Und so werden die jährlichen Crossfit-Games von Reebok, dem bekannten Sportwarenhersteller, gesponsert. Die Gewinner der Games kassieren sechsstellige Summen.

Beim Crossfit ist eine Grundfitness erforderlich

Das hört sich alles sehr gut an. Doch Sie wollen sicher wissen, welche Voraussetzungen ein künftiger Crossfit-Jünger mitbringen muss. Die Antwort ist so einfach, wie logisch: Wenn Sie die letzten Jahre auf der Couch verbracht und der längste Fußweg von der Haustür zum Auto war, dann ist Crossfit eine Nummer zu groß für Sie. Doch auch wenn Sie drei Mal pro Woche joggen gehen oder im Fitnessstudio ihre Muskeln aufbauen, sollten Sie nicht übergangslos zum Crossfit wechseln. Das Training ist so hart, dass sie sich schnell überfordern. Wer mit dem Crossfit beginnt, sollte seinen Körper gut kennen. Sie müssen also wissen, wann Sie sich überbeansprucht haben und der Körper eine Regenerationsphase benötigt. Beim Crossfit ist die Verletzungsgefahr sehr groß. Ehe Sie mit Crossfit-Training anfangen, sollten Sie sich daher im Fitnessstudio eine Grundfitness erarbeiten. Nur dann ist Ihr Körper den Anforderungen gewachsen.

Coaching schützt vor Verletzungsgefahr

Bild Crossfit Als Anfänger sollte man einen Trainer an seiner Seite haben

Im Internet gibt es zahlreiche Anleitungen, die Interessenten die Möglichkeiten bieten, sofort mit dem Training loszulegen. Vorsicht: Als Anfänger ist das Risiko für Sportverletzungen zu hoch. Starten Sie das Training mit einem Coach. Ein solcher Trainer schätzt zunächst Ihr individuelles Fitnesslevel ein. Dann stellt er Ihr persönliches Workout zusammen. Ein solches Workout ist sehr effektiv. Wenn die zwei bis drei Mal in der Woche trainieren verbessern sich Fitness und Kondition enorm. Überflüssige Pfunde purzeln schnell auf dem Weg zum athletischen Körper in wenigen Wochen. Crossfit-Trainer berichten in diesem Zusammenhang von Rentnern, die zum ersten Mal ein Rad schlagen konnten oder einen Handstand machten.

 

 

WOD als Kernstück des Crossfit-Trainings

Crossfit ist im Grunde das Training von Leistungssportlern, was der breiten Masse zugänglich gemacht wird. Doch wie müssen Sie sich eine typische CrossFit-Einheit vorstellen? In einer Crossfit-Box wird das Training meist auf wenige Personen beschränkt. Das ist wichtig, damit die persönliche Betreuung nicht zu kurz kommt. Die Einheit startet mit einer Begrüßung zwischen Trainern und Athleten. Danach erfolgt eine Aufwärmphase. In einem anschließenden Technikteil wird der technische Ablauf bestimmter Übungen des Workouts wiederholt. Wenn Sie bereits daheim oder im Fitnessstudio trainiert haben, wissen Sie, wie wichtig eine saubere Ausführung der Übungen ist. Falsch ausgeführte Techniken führen leicht zu Verletzungen. Damit kein Athlet über seine Belastungsgrenzen gehen muss, werden die Wünsche der Athleten vor dem eigentlichen Start berücksichtigt. Danach beginnt das Workout. Nach dem Workout erfolgt ein Cool Down.
Das WOD (Workout of the Day) ist das Kernstück des Crossfit Trainings. Dieses wird vom Trainer festgelegt. Das WOD besteht aus minimal 3 Runden. Eine Runde besteht aus 2 bis 3 Übungen. Die Runden werden auf Zeit ausgeführt. Zu diesen Übungen gehören Intervall-Trainings, Zirkeltrainings, Maximalkraft-Übungen oder ausgiebige Technik- Sessions. Beim paarweisen Training achtet der Partner zusätzlich zum Trainer auf die korrekte Ausführung und Sicherheit. Ein WOD dauer zwischen 3 und 20 Minuten.

Der Workout-Marathon "Murph"

Bild Crossfit Das Crossfit-Training kann auch nach draußen verlagert werden

Doch wie sehen die einzelnen Einheiten eines Workouts aus? Ohne Sie schockieren zu wollen, soll an dieser Stelle ein so genanntes Helden-Workout als Beispiel dienen. Das Workout "Murph" wurde nach einem gefallenen US-Soldaten benannt. Die Athleten laufen dabei mit einer 10 Kilogramm schweren Weste eine Meile. Danach machen sie 100 Klimmzüge. Doch damit nicht genug: Den Klimmzügen folgen 200 Liegestütze. Im Anschluss daran freuen sich die Beinmuskeln über 300 Kniebeugen, um dann noch eine Meile zu laufen. Wenn Ihnen jetzt die Lust vergangen ist gibt`s Entwarnung. Beim "Murph" handelt es sich um ein Extrembeispiel. Dieses lässt sich natürlich auch in der abgespeckten Variante durchführen. Beim Crossfit ist der Kreativität keine Grenze gesetzt. Das Training lässt sich zudem mit allerlei Hilfsmitteln durchführen. Dazu gehören Seile, Säcke, Medizinbälle, Autoreifen oder Gummibänder. Das wichtigste beim Crossfit ist, dass Technik und Beständigkeit vor der Intensität kommen.

Facebook-Gruppen bilden Trainingsgemeinschaften in Ihrer Region

Obwohl der Trend des Crossfits aus den USA stammt, gibt es mittlerweile auch in Deutschland Möglichkeiten des Trainings. Dazu gehören Facebook-Gruppen. Diese Vereinigungen in sozialen Netzwerken haben den Vorteil, dass Sie eine Gruppe direkt in ihrer Heimatregion finden. Das erspart Ihnen lange Anfahrtswege. Außerdem trainiert es sich leichter in Gesellschaft. Ein professionelles Training erhalten Sie in Crossfit Studios, auch Boxen genannt. Der Monatsbeitrag kostet um die 100 Euro. Dafür werden Sie persönlich gecoacht, was die Effektivität des Trainings steigert. Die meisten Boxen gibt es momentan in Berlin. Aber auch in Bayern verbreitet sich der Trend zusehends. Weitere Studios finden sich in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Hamburg.
Alles in allem bietet Ihnen das Crossfit eine effektive Möglichkeit Ihren Körper zu stählen. Dabei purzeln nicht nur die Pfunde. Der Körper erhält eine wunderschöne, attraktive Form. Plötzlich sitzen die Jeans und Shirts wieder richtig sexy. Mit dem Wohlbefinden steigt auch das Selbstbewusstsein.

 

  Twittern

Verwandte Ratgeber

Fitness-Geräte Stiftung Warentest – Qualität hat ihren Preis

Tipps für Surfanfänger: Die richtige Ausrüstung zum Wellenreiten

Kampfsport - welcher Kampfsport von Judo bis Taekwondo passt zu mir?

Welche Sportart passt zu mir? Tipps und Ideen im Sportratgeber

Ernährung online – zwischen Fastfood und Abnehmwahn

Aktuelle Kleinanzeigen auf markt.de

Verschenke einen Kleiderschrank in 8604
Verschenke einen Kleiderschrank

Wegen Umzug verschenke wir einen Kleiderschrank. Er ist 96 cm breit 58 cm tief und 224 cm hoch.  Er ist weiss und die Türen sind weiss glänzenden. Er muss abgeholt werden

null Zu verschenken

8604 Volketswil

17.04.2024

Einmaliger Bauernschrank und Designerbett in 6491
Einmaliger Bauernschrank und Designerbett

Grüezi.
Der  edle  Holzbauernschrank demontierbar mit H 190 cm, L 170 cm und B 60 cm hat einen tollen Design und ist in bestem Zustand.
Das Designer Bett 160 x 200 cm besteht aus einem Holzrahmen...

null VB

6491 Realp

17.04.2024

Antikes Röhrenradio in 8180
Antikes Röhrenradio

Röhrenradio vor 1914. marke SABA. Muss noch aufbereitet werden Röhren funktionieren noch .alke teile sind noch vorhanden

87 CHF VB

8180 Bülach

17.04.2024

Buggy/Kinderwagen in 4512
Buggy/Kinderwagen

Buggy M.2 von der Marke, Mast Swiss Design.
Der Buggy eignet sich perfekt für reisen aber auch für spaziergänge. Der Buggy kann leicht mit nur einer Hand zusammengefaltet werden und wieder aufgebaut...

80 CHF Festpreis

4512 Bellach

17.04.2024

Pillendose mit Münze 1820 in 3604
Pillendose mit Münze 1820

Schöne alte Pillendose mit Münze 1820 Canton Bern 5 Batzen zu Beachten das hier Kanton mit C Aufdruck ist aber Kanton mit K Geschrieben wird
Also muss man hier von einem Fehldruck Ausgehen

790 CHF Festpreis

3604 Thun

17.04.2024

NEVER USED - Original Ferrari Bag - in 4057
NEVER USED - Original Ferrari Bag -

Never been used - Ferrari Shoulder Bag with Tag.
Measurements:
40 x 27 x 13 cm
Pick up in Basel only
Price negotiable

80 CHF VB

4057 Basel

16.04.2024

Weitere Kleinanzeigen auf markt.de

 

Bildquellen :

Bild 1 : © Pixabay.com / vivian1965

Bild 2 : © Pixabay.com / 907572

Bild 3 : © Pixabay.com / vivian 1965

zurück