Kleinanzeigen
0 km

Bissiger Hund - Was tun?

Ein bissiger Hund birgt immer ein hohes Gefahrenpotenzial - für Passanten, Artgenossen, den Halter und letztendlich für den Hund selbst. Ein bissiger Hund kann zwar mit einem Maulkorb in bestimmten Situationen und für bestimmte Zeitintervalle "sicher" gestellt werden, doch bleibt er ein bissiger Hund. Und einen Hund ausschließlich mit einem Maulkorb herumlaufen zu lassen wird nicht funktionieren. Die Gründe, warum Hunde bissig und aggressiv sein können, sind vielfältig. Doch ist ein bissiger Hund ist keine ausweglose Situation, wenn man weiß, warum der Hund so ist und welche Maßnahmen und Lösungswege es als Halter zu beachten gilt. Fernab vom Maulkorb!

 

Warum Hunde bissig und/oder aggressiv sind!

Bild Bissiger Hund Aggressive und bissige Hunde sind immer ein hohes Gefahrenpotenzial für Mitmenschen.

Hunde sind von Natur aus niemals böswillig oder aggressiv. Ein bissiger Hund ist dies nur, weil er zu diesem Fehlverhalten prägend beeinflusst wurde. Bewusst oder unbewusst! Natürlich gibt es Rassen, deren Instinkte unterschiedlich stark ausgeprägt sind. Spieltrieb, Jagdtrieb oder Revierverteidigung ist nicht bei jeder Hunderasse gleich stark vertreten. Doch von Natur aus ist ein Hund niemals aggressiv und müsste somit einen dauerhaften Maulkorb benötigen. Ein bissiger Hund hat in seinem eigenen Leben evtl. selbst Aggressionen erfahren. Oder er besitzt aufgrund seiner Rasse eine Veranlagung zum starken Verteidigungs- und Jagdzwang und diese wurde in seiner Erziehung auf gänzlich falschem Wege in die falschen Bahnen gelenkt. Erst dadurch wird aus dem treuen Weggefährten ein bissiger Hund verhält sich so, weil er Angst hat oder es einfach nicht besser gelernt hat.

Ein bissiger Hund ohne Maulkorb hat angegriffen - was nun?

Wer einen starken Hundebiss erlitten hat, muss unverzüglich einen Arzt aufsuchen. Zum einen ist es wichtig, dass sich keine Infektion bildet. Zum anderen muss der Arzt ggfs. dem zu Behandelnden eine Impfung verpassen, falls diese aufgefrischt werden muss. Darüber hinaus kann der Geschädigte aber auch rechtliche Schritte gegen den Hundehalter einleiten. Er kann beispielsweise Schadensersatz vom Hundehalter verlangen. Dieser muss im Zweifelsfall für Arztkosten, Schmerzensgeld und evtl. für Schäden an der Kleidung des Gebissenen aufkommen. Für jeden Hundehalter ist es somit unbedingt ratsam, sich eine Hundehaftpflichtversicherung anzuschaffen. Und wer tatsächlich im Besitz eines bissigen Hundes ist, sollte diesen nie ohne Maulkorb in der Öffentlichkeit spazieren führen. Sollte nämlich kein Maulkorb angelegt worden sein, kann die Versicherung unter Umständen die Kostenübernahme verweigern, sofern der Hund einen Maulkorb hätte tragen müssen.

Ein bissiger Hund bleibt für immer ein bissiger Hund mit Maulkorb - oder doch nicht?

Neben dem permanenten Tragen eines Maulkorbs in der Öffentlichkeit gibt es aber auch andere, hilfreichere Lösungen. Ohne Maulkorb. Denn ein bissiger Hund kann tatsächlich resozialisiert werden. Je nach Schwere der Verhaltensauffälligkeiten des Hundes bedarf es hierfür aber einer sehr guten Hundeschule, die sich in gemeinsamer Arbeit mit dem Halter und vor allem mit viel Zeit, Ruhe und Geduld an die Therapie macht. Schulen, die mit autoritären Erziehungsmaßnahmen werben, sollten gemieden werden. Hunde sind wie Menschen empathische Wesen. Und einen therapiebedürftigen Menschen würde man ja auch nicht heilen wollen, indem ihn anschreit, erniedrigt oder noch weiteren Regressionen aussetzt. Mit der richtigen Therapie kann auch ein bissiger Hund resozialisiert werden, sodass schon bald kein Maulkorb mehr nötig sein wird. Nie mehr!

 

Bildquelle: © freegr / pixabay.com

 

Aktuelle Kleinanzeigen für Hunde

Schäfer Milchling Hündin abzugeben in 5734
Schäfer Milchling Hündin abzugeben

Liebe Tierfreunde, aufgrund gesundheitlicher Probleme suche ich ein neues Zuhause für meine 4 Jahre alte, unkastrierte Schäfer Milchling Hündin. Sie ist gesund, menschenlieb und folgt Kommandos sehr...

5734 Reinach AG

22.07.2024

Zwergspitz / Pomeranian Welpe sucht ein neues zu Hause in 6026
Zwergspitz / Pomeranian Welpe sucht ein neues zu Hause

Ein süsser Zwergspitz / Pomeranian Welpe sucht ein neues zu Hause

Name: Rocky
Geboren: 2. Mai 2024
gechipt, entwurmt, geimpft und ärztlich untersucht und bei AMICUS registiert. 
Rocky ist an...

2’000 CHF VB

6026 Rain

16.07.2024

Cocker spaniel Welpen zu verkaufen. in 8586
Cocker spaniel Welpen zu verkaufen.

Cocker spaniel sind freundlichen und liebevolle Hunde die eine enge Beziehung zu ihre besitzen aufbauen können. Die sind bekannt für ihre Fähigkeit gut mit Kindern umzugehen. Geimpft entwurmt und...

1’000 CHF Festpreis

8586 Andwil TG

11.07.2024

Deutscher Schäferhund, Welpen in 5313
Deutscher Schäferhund, Welpen

Wir haben 2 sehr schöne und lebhafte Deutsche Schäferhundwelpen zu verkaufen (1 langhaariger Rüde und 1 kurzhaarige Hündin).
Ihre Eltern sind gesund, haben die besten HD/ED Bewertungen, haben die...

2’400 CHF Festpreis

5313 Klingnau

09.07.2024

Shih Tzu Welpen zu Verkaufen in 3174
Shih Tzu Welpen zu Verkaufen

Unsere kleine süße reinrassige Shih-Tzu Welpen sind am 28.03.2024 geboren und suchen ein neues Zuhause.
Unsere Welpen sind beim Verkauf geimpft, entwurmt und werden mit einem Mikrochip versehen. Beim...

1’800 CHF VB

3174 Thörishaus

08.07.2024

Labrador Deckrüde schwarz Arbeitslinie reinrassig in 8405
Labrador Deckrüde schwarz Arbeitslinie reinrassig

Lord Morris vom Goldenberg "Mylo" steht allen zuchttauglich geprüften Labrador Damen zum Decken zur Verfügung. Mylo ist uneingeschränkt zuchttauglich geschrieben. Alle getesteten genetischen...

700 CHF VB

8405 Winterthur

07.07.2024

Weitere Kleinanzeigen für Hunde

 

Diese Seite wurde 1 Mal bewertet. Durchschnittlich mit 1/5 Sternen.