markt.ch Logo
Kleinanzeigen
0 km

 

Reparaturanleitung — Zahnriemenwechsel

Gültig für: VW Golf III - MKB: AEE

V: 2013.05.30.03  || Tipps & Tricks - Übersicht  || markt.de-Fahrzeugteile-Lexikon  || ⇒  Zahnriemen

 

Allgemeines

 

  • Ausstattung

    • Sicherheitskleidung tragen
    • Nur geeignetes Werkzeug verwenden
    • Nur geeignete Ersatzteile bzw. Materialien verwenden
  • Arbeitsweise

    • Auf Sauberkeit achten
    • Auf eigene Sicherheit achten
    • Auf die Sicherheit Dritter achten
  • Benötigte Werkzeuge

    • Auffangwanne
    • Drehmomentschlüssel
    • Inbusschlüsselsortiment
    • Knarrenkasten
    • Putzlappen
    • Ring- / Maulschlüsselsortiment
    • Schraubendrehersortiment
    • Sicherungsmittel
    • Wagenheber
  • Benötigte Ersatzteile / Material

    • 80'er Schleifpapier
    • Kühlmittel G12 in einer 1:1-Mischung mit Leitungswasser
    • Kühlmittelpumpe nach Herstellerangaben (OEM-Nr.: 030121004A)
    • Spannrolle nach Herstellerangaben (OEM-Nr.: 030109243D)
    • Zahnriemen nach Herstellerangaben (OEM-Nr.: 032109119F)

 

Auszuführende Arbeiten

  • Vorbereitung

    Diese Arbeitsanweisung bezieht sich auf verschiedene Fahrzeuge mit dem von VOLKSWAGEN konstruierten AEE-Motor. Dieser Motor wurde auch von den Tochtergesellschaften SEAT und ŠKODA verbaut.

     

    1. Bringen Sie das Fahrzeug in eine geeignete Position.
    2. Sichern Sie das Fahrzeug gegen Bewegung jeglicher Art, z.B. Wegrollen.
    3. Schalten Sie die Zündung aus.
    4. Ziehen Sie den Zündschlüssel ab.
    5. Legen Sie den Unterlegkeil in evtl. abschüssiger (zu vermeiden) Richtung unter eines der hinteren Räder.
    6. Schlagen Sie die Räder nach ganz rechts ein.
    7. Öffnen Sie die Motorhaube.
    8. Heben Sie das Fahrzeug an einem vom Hersteller angegebenen Aufnahmepunkt an.
    9. Entfernen Sie die untere Motorabdeckung.
    10. Bauen Sie das rechte Vorderrad ab.
  • Zahnriemenwechsel

  • Seitenanfang

    •  

    • Vergewissern Sie sich nochmals der Richtigkeit der durchgeführten Arbeiten.
    • Füllen Sie bis zur Markierung des Kühlmittelbehälters Kühlmittel auf.
    • Montieren Sie die Luftführung zum Luftfilterkasten.
    • Ziehen Sie die Schrauben und Mutter des Generators wieder fest.
    • Überprüfen Sie die Spannung des Keilriemens. Er sollte sich noch ca. 2,5mm - 5mm bewegen lassen.
    • Legen Sie den Keilriemen wieder auf.
    • Montieren Sie die obere Zahnriemenabdeckung.
    • Entfernen Sie den Wagenheber.
    • Montieren Sie die untere Motorabdeckung.
    • Montieren Sie das rechte Vorderrad.
    • Montieren Sie die Riemenscheibe. Ziehen Sie die Schrauben der Riemenscheibe mit 20Nm an.
    • Montieren Sie die untere Zahnriemenabdeckung.
    • Überprüfen Sie nochmals die Markierungen und die Spannung.
    • Bringen Sie beide Markierungen wieder auf ihre Fluchtpunkte.
    • Drehen Sie den Motor von Hand mindestens zwei Umdrehungen vorsichtig im Uhrzeigersinn.
    • Spannen Sie den Zahnriemen:
      • Verdrehen Sie die Spannrolle mit einem Inbusschlüssel im Uhrzeigersinn.
      • Stellen Sie soviel Spannung am Zahnriemen her, dass Sie ihn auf der rechten Seite in sich um eine Viertelumdrehung verdrehen können.
      • Ziehen Sie die Spannrolle fest.
    • Legen Sie den neuen Zahnriemen auf:
      • Kontrollieren Sie nochmals die Stellung von Kurbelwelle und Nockenwelle .
      • Beginnen Sie am Kurbelwellenrad.
      • Führen Sie den Riemen über die Spannrolle und die Kühlmittelpumpe.
      • Halten Sie den Zahnriemen auf der direkten Linie zwiwchen Kurbelwellen- und Nockenwellenrad stramm.
      • Legen Sie den Zahnriemen auf das Nockenwellenrad auf.
      • Die linke Seite zur Spannrolle hin darf ein wenig locker sein.
      • Die rechte Seite muss ein fühlbare Vorspannung haben.
    • Setzen Sie die neue Spannrolle ein und fixieren Sie diese mit der Mutter.
    • Befestigen Sie die hintere Zahnriemenabdeckung wieder.
    • Ziehen Sie die Schrauben der Kühlmittelpumpe mit 20Nm an.
    • Setzen Sie die neue Kühlmittelpumpe mit neuer Dichtung ein.
    • Entfernen Sie eventuell vorhandene Korrosion mit Schleifpapier.
    • Trocknen Sie die Anschlussflächen der Kühlmittelpumpe am Motor mit einem Lappen ab.
    • Lassen Sie zunächst das Kühlmittel in die Auffangwanne ablaufen.
    • Lösen Sie die Schrauben der Kühlmittelpumpe und entfernen Sie diese.
    • Stellen Sie eine Auffangwanne unter den Motor.
    • Lösen Sie die Schrauben der hinteren Zahnriemenabdeckung und verdrehen Sie diese, um die Kühlmittelpumpe freizulegen.
    • Nehmen Sie den Zahnriemen ab.
    • Lösen Sie die Mutter der Spannrolle und nehmen Sie diese ab.
    • Entfernen Sie die untere Zahnriemenabdeckung.
    • Drehen Sie mit einem geeigneten Ringschlüssel den Motor im Uhrzeigersinn auf OT:
      • Drehen Sie den Motor niemals entgegen des Uhrzeigers.
      • Setzen Sie den Ringschlüssel oder eine Knarre mit Nuss und Verlängerung an der Kurbelwellenschraube an.
      • Beim Drehen merken Sie, dass der Motor Luft ansaugt, verdichtet und auslässt.
      • Drehen Sie den Motor so weit, dass die OT-Markierung im Sichtfenster der Getriebeglocke genau mit der Markierung fluchtet.
      • Kontrollieren Sie die Markierung am Nockenwellenrad. Ein kleiner eingeschlagener Punkt ca. auf Fünfuhrstellung fluchtet mit einem Steg der hinteren Zahnriemenabdeckung.
      • Sollte die Markierung um 180° verdreht sein, müssen Sie den Motor nochmals um 360° an der Kurbelwelle drehen.
      • Beide Markierungen müssen jetzt fluchten.
      • Verdrehen Sie den Motor nicht mehr.
    • Lösen Sie die vier Inbusschrauben der Riemenscheibe und nehmen diese ab.
    • Entfernen Sie den Schutzdeckel des Sichtlochs an der Getriebeglocke, um die Sicht auf das Schwungrad freizulegen.
    • Entfernen Sie die obere Zahnriemenabdeckung.
    • Drücken Sie den Generator nach unten und nehmen Sie den Keilriemen ab.
    • Lösen Sie die obere und unteren Befestigungsschrauben bzw. -muttern des Generators .
    • Entfernen Sie die Luftführung zum Luftfilterkasten.

 

 

Wissenswertes

 

  • Neu oder gebraucht

    Zahnriemen und dren Spannrollen sind Verschleißteile, die einer permanenten Belastung im Fahrbetrieb ausgesetzt sind. Aber auch Witterungseinflüsse und Alterungsprozesse bedingen einen regelmäßigen Austausch beider Teile. Gebrauchte Teile erfüllen in keinster Weise ihre Aufgabe. Daher ist von deren Verwendung stets Abstand zu nehmen. In Fällen von Riementrieben, die den Antrieb der Kühlmittelpumpe mitgewährleisten, sollte auch die Kühlmittelpumpe mitgewechselt werden. Die Lebensdauer jener ist in der Regel auf das Wechselintervall des Zahnriemens ausgelegt. Sollte die Kühlmittelpumpe ausserplanmäßig getauscht werden müssen, sollte auch neuer Zahnriemen verwendet werden.

  • Das passende Ersatzteil

    Der richtige Zahnriemen mit der passenden Spannrolle lässt sich im Zubehörhandel unter Angabe der Hersteller- und Typschlüsselnummer samt Baujahr und unter Berücksichtigung des Motorkennbuchstaben finden. Oftmals wird auch ein sogenanntes Zahnriemenkit angeboten, dass zu einem günstigen rabbatierten Preis alle notwendigen Komponenten enthält.

  • Laufleistung

    Das Wechselintervall für Zahnriemen und deren Komponenten wird von jedem Hersteller selbst festgelegt. Hier unterscheiden sich allerdings auch die Intervalle herstellergleicher Modelle. Achten Sie in jedem Fall auf die Einhaltung der Wechselintervalle, die in der Regel auf mit einem Zeitintervall ergänzt sind. Auf bei wenig gefahrenen Fahrzeugen altert der Zahnriemen und bietet nach Jahren nicht mehr die Stabilität eines Neuteils. Nach einem Zahnriemenriss wird der Ventiltrieb nicht mehr angetrieben und die Ventile bleiben in ihrer, teilweise offenen Position stehen. Da der Kurbeltrieb aber mit einer Schwungmasse ausgerüstet ist, dreht sich die Kurbelwelle weiter und so werden die Kolben noch weiter bewegt. Diese schlagen gegen die noch offen stehenden Ventile und zerstören diese.

 

 

 

Tweet markt.de sowie der Autor übernehmen keine Haftung für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Angaben

 

 

Kraftfahrzeugspezifische Themen

Kaufvertrag für gebrauchte Kfz
Checkliste für die Besichtigung eines gebrauchten Fahrzeugs
Gebrauchtwagen kaufen - Ratgeber, Tipps und Checkliste
Kauf und Verkauf gebrauchter Autos verschiedener Hersteller
Ratgeber: Lohnen sich ehemalige Leihwagen
Gebrauchte Autoreifen verkaufen

Oldtimer als Wertanlage?
Fakten und Hinweise bzgl. historischer Fahrzeuge?
Wie Sie den Wert eines Gebrauchtwagens richtig einschätzen
Ratgeber: Kratzer bei Gebrauchtfahrzeugen entfernen
Rechtlicher Hinweis bezüglich Winterreifen
Import von Fahrzeugen


Verwandte Themen

markt.de-Fahrzeugteile-Lexikon

Hersteller- und Modellprofile

Fahrzeugprofil AUDI 80

BMW 1'er Gebrauchtwagen kaufen
Fahrzeugprofil BMW 3'er
Fahrzeugprofil BMW 5'er

Fahrzeugprofil VW Golf
VW Passat Gebrauchtwagen
VW Polo - Ratgeber
VW Touran im Gebrauchtwagentest, Mängelbericht & Tipps

Gebrauchte Wohnmobile von HYMER
KNAUS Caravan und Wohnwagen von Südwind bis Traveller

 

Fahrzeugteilemarkt

Original BMW G32 Dachträger in 4203
Original BMW G32 Dachträger

Ich habe mein Auto verkauft und bin dabei, meinen Keller auszuräumen. Die Dachgepäckträger wurden nur für 3 Fahrten benutzt. In sehr gutem Zustand.
 
Das multifunktionale Dachträgersystem ist mit...

150 CHF VB

4203 Grellingen

12.04.2024

4 BMW M-Sport Alufelgen-die Winterreifen 245/50R18 gratis in 4203
4 BMW M-Sport Alufelgen-die Winterreifen 245/50R18 gratis

4 Original Alufelgen zu verkaufen. Die Dunlop SP Winter Sport 4D Reifen 245/50 R18 sind gratis. 5 x 112 mm.
Reifen gut, um mindestens eine weitere Saison verwendet werden. Die Räder haben die...

699 CHF VB

4203 Grellingen

12.04.2024

ORIGINAL BMW 2016-2019 G & F SERIES FRONT KÜHLERGRILL in 4203
ORIGINAL BMW 2016-2019 G & F SERIES FRONT KÜHLERGRILL

Gebrauchter original BMW 2016-2019 G & F SERIES Front Luxury Line Kühlergrill, kompletter Satz.
Super Zustand.
Kein Versand ins Ausland.

60 CHF VB

4203 Grellingen

12.04.2024

Pirelli Powergy 225/40 R18 Y in 9444
Pirelli Powergy 225/40 R18 Y

Verkaufe 4 neue Pirelli Powergy 225/40 R18 Y Sommerreifen. Die Reifen sind neu und ungebraucht. Sie wurden noch nie montiert. Mit einem Geschwindigkeitsindex Y sind sie auch für sportliche Fahrzeuge...

360 CHF VB

9444 Diepoldsau

10.04.2024

 

 

Zum Fahrzeugteilemarkt
 
Diese Seite wurde 1 Mal bewertet. Durchschnittlich mit 3/5 Sternen.